Optik Partner Kloske

Optik Partner Klaus Kloske
Feierabendstr. 53
85764 Oberschleißheim

Telefon: 089 / 315 27 52
eMail: info@optik-partner-kloske.de

Öffnungszeiten
Mo - Fr:
09:00 - 13:00 und 14:30 bis 18:30
Mittwoch Nachmittag geschlossen Sa:
09:00 - 12:30

Neue Studie über Augenfolgebewegungen

Die Fähigkeit, einen plötzlich auftauchenden Gegenstand wahrzunehmen, der nichts mit unserer unmittelbaren Tätigkeit zu tun hat, ist für viele Aktivitäten wie etwa Auto- oder Radfahren unerlässlich. 

Wenn plötzlich ein Ball auf die Straße rollt, muss man in der Lage sein, ihn zu registrieren und zu bremsen, bevor das Kind hinterher gelaufen kommt. Auf der anderen Seite sollte man von den Dingen der Außenwelt nicht so stark abgelenkt sein, dass man ein wichtiges Signal auf dem Armaturenbrett übersieht.

Eine kürzlich veröffentlichte Studie besagt, dass die Augenfolgebewegungen nicht so sehr vom Alter als von der Helligkeit der Objekte abhängig sind. Obwohl die Augenfolgebewegungen mit zunehmendem Alter ausgeprägter werden, ist das Alter nicht allein entscheidend. Bei gleichhellen Objekten zeigten junge und alte Menschen dieselben Bewegungsmuster. Bei sehr hellen Objekten waren die Augen von älteren Erwachsenen stärker abgelenkt als die von jungen.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass junge Erwachsene besser in der Lage sind, unwillkürliche Bewegungen der Augen zu vermeiden, wenn plötzlich ein helles Objekt auftaucht. Ältere Erwachsene machten hingegen häufiger unwillkürliche Augenbewegungen in Richtung des für ihre Tätigkeit irrelevanten aber hellen Objekts.